Archiv der Kategorie: Aktuell

Einstimmung auf die SlowMobil-Saison

Voller Vorfreude hat sich das SlowMobil-Team, bestehend aus dem Vorstand des Junior Slow Stuttgart e.V., den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und der hauptamtlichen Projektkoordinatorin, auf die vor der Türe stehende SlowMobil-Saison 2017 eingestimmt: Im Kindertreff Botnang haben wir geschnippelt und gekocht und – ganz nach  SlowMobil-Manier – ganz hervorragend gespeist. Es gab verschiedene Gemüsesuppen mit Spätzle-Einlage, Pfitzauf und Apfelmus. Selbstverständlich alles unter regional-saisonalen Gesichtspunkten :-).

Es war eine große Freude, wir hatten viel Spaß und wir freuen und sehr auf eine weitere Saison mit einem großartigen Team! Vielen Dank an alle, die das SlowMobil so tatkräftig unterstützen!!!

Tritschler spendet Küchenausstattung

Bestens ausgestattet kann das Stuttgarter SlowMobil am 20. März 2017 in die neue Saison starten: die Firma TRITSCHLER hat uns wieder unsere fehlende oder abgenutzte Küchenausstattung ergänzt bzw. ersetzt. Wir freuen uns sehr, denn mit neuen Schneidebrettchen, Messern, Apfelausstechern und vielem mehr kocht es sich gleich doppelt so gut! Herzlichen Dank an das Haus Tritschler!

Die PSD-Stiftung „L(i)ebenswert“ fördert das SlowMobil Stuttgart mit 2000 Euro

161214_PSD_Stiftung_Scheckuebergabe

„Damit können wir nächstes Jahr wieder einige Kochworkshops im SlowMobil finanzieren“ freuen sich Gabi Kircher und Markus Wagner, beide ehrenamtlich im Vorstand des Vereins Junior Slow Stuttgart e.V.. bei der Spendenübergabe der Stiftung PSD „L(i)ebenswert am 14.12.2016 in den Räumen der PSD Bank RheinNeckar Saar eG. Das Konzept und die Umsetzung des Projekts SlowMobil Stuttgart hatten die Jury überzeugt.. Jürgen Wunn, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank RheinNeckarSaar eG gratulierte den Preisträgern. Aktuell ist das Slow Mobil in der Winterpause und geht im März 2017 mit der Chefköchin Britta von Baer und vielen ehrenamtlichen Helfer_innen wieder an den Start.

Kindergruppe kocht mit Sternekoch Frank Oehler im SlowMobil auf dem Marktplatz

Sternekoch Frank Oehler hat am 15. Oktober auf dem Wochenmarkt Kindern erläutert, was gute Lebensmittel ausmacht, und anschließend im SlowMobil gezeigt, was sich daraus zaubern lässt. Oberbürgermeister Fritz Kuhn und seine Ehefrau Waltraud Ulshöfer haben ihn beim Marktbummel und der Kochaktion unterstützt.

SlowMobil Stuttgart: Starkoch Oehler und OB Kuhn werben für gemeinsames Kochen und Essen


Burger, Döner und Pommes vom Fast-Food-Laden nebenan: „Nein, Danke!“. Oberbürgermeister Fritz Kuhn und Starkoch Frank Oehler haben am Samstag 15.10.2016 gemeinsam für das Kochprojekt SlowMobil Stuttgart geworben. Hierbei sollen Kinder dafür begeistert werden, mit regionalen und marktfrischen Lebensmitteln zu kochen.

Kulinarisches Sommermärchen 2016

Das SlowMobil Stuttgart wird gefördert vom „Kulinarischen Sommermärchen 2016“

Zum 4. Mal beteiligen sich alle vom Restaurantführer Michelin mit einem Stern ausgezeichneten Gourmetrestaurants in Stuttgart und dem angrenzenden Fellbach an einer gemeinsamen Aktion: dem „Kulinarischen Sommermärchen”.

Vom 9. Mai bis 16. Oktober 2016 bieten die Restaurants spezielle Menüs zu Sonderkonditionen an und laden die Gäste zu einer Reise auf höchstem Niveau durch ihre variantenreiche Küche ein.

Die Gäste profitieren nicht nur von Sonderpreisen bei den Menüs, sondern beteiligen sich auch an einem guten Zweck.
Jeder teilnehmende Gast spendet dabei einmalig 10 Euro an SlowMobil Stuttgart, einer kompakten Küche in einem Fahrzeug, in dem Kinder gemeinsam kochen und essen.
Das SlowMobil Stuttgart ist ein Projekt, das der Idee der inter-nationalen Bewegung Slow Food nahe steht.
Ziel von SlowMobil Stuttgart ist es, Kochen und Essen wieder einen größeren Stellenwert im Alltag zu geben.
„Gutes Essen und Gutes tun” – passender ließe sich diese Aktion wohl kaum beschreiben.

Wer die Aktionsbroschüre bei mindestens vier Restaurantbesuchen vorlegt, hat zudem die Möglichkeit an einer Verlosung teilzunehmen. Auf den Gewinner des Hauptpreises wartet ein unvergesslicher Aufenthalt im Hotel Adler in Asperg mit einem 4-Gänge-Menü, Übernachtung u.v.m.

Aktionsbroschüre (PDF)

 

Verkauf auf dem Nikolausmarkt zugunsten des SlowMobil Stuttgart

  • Emilia, Louisa, Nelly, Ruby, Sophia und Ann-Sophie beim Degerlocher Nikolausmarkt
  • Die Junior Slow e.V.-Vorsitzende Waltrud Ulshöfer freut sich über die Spende
  • Oberbürgermeister Fritz Kuhn empfängt die Kinder im Rathaus.

Die Stuttgarter Schülerinnen Ruby B., Louisa G., Nelly H., Ann-Sophie M., Sophia M. und Emilia S. hatten eine großartige Idee: Das SlowMobil war im Sommer 2015 an ihrer Schule und hatte offensichtlich einen tiefen Eindruck bei den Mädchen hinterlassen. Als sie dann noch hörten, dass das SlowMobil auch zu Flüchtlingsunterkünften fährt und dort mit den Kindern kocht, stand ihr Entschluss fest: Das SlowMobil müssen wir unterstützen! Gemeinsam mit ihren Müttern haben die sechs Mädchen mit Liebe, Fantasie und großem Geschick Waren für den Verkauf auf dem Degerlocher Nikolausmarkt hergestellt, wie zum Beispiel Backmischungen, Weihnachtsplätzchen, weihnachtliche Deko-Artikel, Badesalz. Am Marktstand haben sie darauf hingewiesen, dass der Erlös dem SlowMobil Stuttgart zugute kommt. Die Ware fand reißenden Absatz. Innerhalb kurzer Zeit war der Stand ausverkauft und die stattliche Summe von €525,50 zusammengekommen!
Das Geld spendeten die Kinder dem Verein Junior Slow Stuttgart e.V., der zusammen mit der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft gGmbH Träger des SlowMobil Stuttgart ist.
Das gesamte SlowMobil-Team freute sich riesig über dieses ungewöhnliche Engagement und dachte sich für die Übergabe der Spende einen besonderen Ort aus. Waltraud Ulshöfer, die Vorsitzende des Vereins Junior Slow Stuttgart e.V. und Ehefrau des Oberbürgermeisters Fritz Kuhn lud zusammen mit ihrem Mann die Mädchen und deren Eltern ins Rathaus ein. Fritz Kuhn ist auch Mitglied im Verein Junior Slow Stuttgart e.V. und unterstützt das Projekt SlowMobil. Im Amtszimmer des Oberbürgermeisters fand dann die Scheckübergabe statt – natürlich mit einem von den Mädchen selbst gestalteten Scheckformular. Das SlowMobil Team und der Geschäftsführer der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft Sieghard Kelle, bedankten sich herzlich für diese ganz außergewöhnliche Unterstützung.
Einen großen Applaus für Ann-Sophie, Emilia, Louisa, Nelly, Ruby und Sophia! Ihr seid Spitze!

Kochen mit neuem Gesicht

Britta von Baer freut sich darauf, mit den Kindern im SlowMobil zu kochen!

Britta von Baer freut sich darauf, mit den Kindern im SlowMobil zu kochen!

Mein Name ist Britta von Baer und ich freue mich sehr, dass ich seit dem 1. Februar 2016 die Koordination des SlowMobil Stuttgart übernehmen durfte. Im Moment ist das SlowMobil noch in der Winterpause, sodass ich mich vornehmlich den administrativen Aufgaben sowie der Vorbereitung und Konzeption der Kochveranstaltungen widmen kann. Ich kann es aber kaum erwarten, dass wir Mitte März losrollen und bin sehr gespannt darauf, gemeinsam mit den Kindern unsere Lebensmittel mit Spaß, Freude und Neugierde zu erkunden, zu schmecken und zu begreifen, sie zuzubereiten und natürlich auch zu genießen! Ich freue mich auf Euch!