Jahresrückblick 2017

  • Wie kriege ich eigentlich den Salat ohne Salatschleuder trocken?!
  • Bei uns werden (nicht nur) kleine Brötchen gebacken.
  • Mandarinen-Götterspeise: Nachtisch beim Linden-Museum-Workshop "Japanisch Kochen" im April 2016.
  • Kochmützen bemalen
  • Beim "Japanisch Kochen"-Workshop im Linden-Museum gab es putzige Panda-Onigiri....
  • ...und ebenso leckere dreieckige Onigiri!
  • Tierische Nachbarn im Stutengarten
  • Süße Energiekugeln für die Vesperdose oder einfach für Zwischendurch :-).
  • Pfannkuchen-Obst-Spieße mit selbstgemachtem Nussmus gehen immer!
  • Der Tisch ist für die Kinder vorbereitet. Was kann man wohl daraus alles kochen?
  • Kartoffeln schälen für die Kartoffel-Bärlauch-Suppe...
  • ...geschafft!

 

Mit einer wunderschönen Abschluss-Veranstaltung auf dem Stuttgarter Marktplatz am 4. November mit vielen Kindern, die eifrig Plätzchen im SlowMobil gebacken haben, ging eine weitere erfolgreiche SlowMobil-Saison zu Ende. Insgesamt haben wir in diesem Jahr mit über 1100 Kindern an 10 Stuttgarter Grundschulen, einer Schule für Erziehungshilfen, einem Schülerhort, einem Spielhaus, zwei Kinder- und Jugendtreffs, einer Kindertagesstätte, einer Flüchtlingsunterkunft, dem Linden-Museum, bei der Stuttgarter Kinderzeitung, im Stutengarten und bei diversen Sonderveranstaltungen gekocht. Wir haben miteinander viel gelacht, geweint (beim Zwiebelschneiden ;-)), gestaunt, probiert, geredet, gekocht, gebraten, gebacken und – selbstverständlich – in unserem schönen Fahrzeug viele, viele sehr leckere Gerichte verspeist.

Wir danken allen Unterstützern für dieses schöne und gelungene Jahr 2017!